Bedingungsloses Grundeinkommen

Worte der Gegner

"Ein Grundeinkommen halte ich für moralisch verwerflich. Der Staat würde sich freikaufen von seiner Verantwortung, sich um die Arbeitslosen zu kümmern."

Detlev Scheele, Chef der Bundesagentur für Arbeit

Quelle: tagesspiegel.de, 07.05.2017  

 


20.11.17
Offenes Arbeitstreffen des Netzwerks



06.12.17
Stammtisch Grundeinkommen



10.12.17
Offenes bGE-Cafe HH



18.12.17
Offenes Arbeitstreffen des Netzwerks



> Alle Termine


PresseLinksImpressum

Autoren GESCHEHEN 13.11.17


Frankreich experimentiert das BGE mit

Wer hier seinen französischen Wortschatz in Sachen BGE ausbauen möchte, wirft einen Blick in den Präsentationsfilm, wobei schon die Bilder allein für sich sprechen. Anfang November startete in Frankreich das Experiment http://monrevenudebase.fr/, inspiriert und unterstützt vom deutschen Projekt www.MeinGrundeinkommen.de. > zum Artikel


Autoren GESCHEHEN 18.10.17


Neue Ideen für soziale Sicherheit

"Wir müssen klären, wie wir in Zukunft Arbeit und wie wir arbeitsfrei definieren und bewerten. Wir müssen uns dringend damit auseinandersetzen, dass die herkömmlichen Sicherungssysteme nicht oder nur unzureichend auf nicht-lineare Erwerbsbiografien der Zukunft ausgerichtet sind." > zum Artikel






 


Der aktuelle Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2017 ermöglicht zu 38 Aussagen ... > mehr


Sinnig Unsinniges zum Sinnieren - von Klara-Helmut Stein (Pseudonym) / ... > mehr


Tina bekommt ein Jahr lang 1000 Euro im Monat - ohne etwas dafür zu ... > mehr


Focus heute: "Bundesland will das bedingungslose Grundeinkommen als erstes ... > mehr


Thomas Rackow spricht in seinem Podcast mit den Menschen, "die mit einem ... > mehr

 
Was kann ich tun

Newsletter

Spenden

Mitglied werden

Was ist ein Bedingungsloses Grundeinkommen







Passwort vergessen?


Aktionsforum