Bedingungsloses Grundeinkommen

Worte der Gegner

"Ein Grundeinkommen halte ich für moralisch verwerflich. Der Staat würde sich freikaufen von seiner Verantwortung, sich um die Arbeitslosen zu kümmern."

Detlev Scheele, Chef der Bundesagentur für Arbeit

Quelle: tagesspiegel.de, 07.05.2017  

 


PresseLinksImpressum



20.05.19

Kulturladen St. Georg : Offenes Arbeitstreffen des Netzwerks
19:00, Kulturladen St. Georg, Alexanderstr. 16, 1. Stock > Details

Wir treffen uns am dritten Montag des Monats, um Ideen für Veranstaltungen und Aktionen zu entwickeln und konkrete Aktivitäten vorzubereiten. Neugierige Neulinge sind herzlich willkommen.
Während der Treffen ist meist nur wenig Raum, um Grundfragen zum Verständnis des Grundeinkommens zu besprechen. Das kann aber gern beim anschließenden Kneipengang oder beim monatlichen Stammtisch nachgeholt werden.

> Details schließen

Termin drucken | Termin per Mail senden

24.05.19

Moderation Yaari Pannwitz : Open Space zu Arbeit im Wandel
10 - 18 Uhr, W3_Saal, Nernstweg 34, 22765 Hamburg > Details

Was bewegt Euch zum Thema Arbeit? Welche unterschiedlichen Formen von Arbeit – auch jenseits von Lohnarbeit – gibt es und inwiefern sind sie gesellschaftlich anerkannt? Was für alternative Arbeitsmodelle wünscht ihr euch? Egal welche Fragen Euch zum Thema Arbeit bewegen – wir geben ihnen einen Raum, um sie gemeinsam zu diskutieren.

Die Veranstaltung findet im Open Space-Format statt. Bei dieser Veranstaltungsform gibt es kein vorgegebenes Programm, keine Podiumsdiskussionen und keine vorab festgelegten konkreten Themen. Alle Anliegen, Ideen und Fragen, die besonders am Herzen liegen, können zu Beginn der Veranstaltung von den Teilnehmenden eingebracht und anschließend selbstorganisiert und selbstverantwortlich mit anderen Teilnehmenden bearbeitet werden. Die gesamte Tagesordnung entsteht so in „Echtzeit“ aus den Anliegen der Beteiligten. Die Ergebnisse aus den Gruppen werden zusammen mit den verabredeten Handlungsschritten im Anschluss an den Open Space als Dokumentation zur Verfügung gestellt.

Um Anmeldung wird gebeten unter

Die Veranstaltung ist Teil von arbeit global.
Veranstalter: W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik

> Details schließen

Termin drucken | Termin per Mail senden

24.05.19

Vorlesung von Prof. Dr. Gesine Stephan : Feldexperimente in der Arbeitsmarktforschung
16:00, Olshausenstr. 75, Hans-Heinrich-Driftmann-Hörsaal (ehem. Hörsaal 3), Kiel > Details

Im Rahmen der Ringvorlesung zum Bedingungslosen Grundeinkommen:

eldexperimente in der Arbeitsmarktforschung:
Potenziale, Herausforderungen und Praxisbeispiele
Prof. Dr. Gesine Stephan, Universität Erlangen-Nürnberg

Nähere Informationen: www.bge.uni-kiel.de

> Details schließen

Termin drucken | Termin per Mail senden

25.05.19

Moderation Yaari Pannwitz : Open Space zu Arbeit im Wandel
10 - 14 Uhr, W3_Saal, Nernstweg 34, 22765 Hamburg > Details

Was bewegt Euch zum Thema Arbeit? Welche unterschiedlichen Formen von Arbeit – auch jenseits von Lohnarbeit – gibt es und inwiefern sind sie gesellschaftlich anerkannt? Was für alternative Arbeitsmodelle wünscht ihr euch? Egal welche Fragen Euch zum Thema Arbeit bewegen – wir geben ihnen einen Raum, um sie gemeinsam zu diskutieren.

Die Veranstaltung findet im Open Space-Format statt. Bei dieser Veranstaltungsform gibt es kein vorgegebenes Programm, keine Podiumsdiskussionen und keine vorab festgelegten konkreten Themen. Alle Anliegen, Ideen und Fragen, die besonders am Herzen liegen, können zu Beginn der Veranstaltung von den Teilnehmenden eingebracht und anschließend selbstorganisiert und selbstverantwortlich mit anderen Teilnehmenden bearbeitet werden. Die gesamte Tagesordnung entsteht so in „Echtzeit“ aus den Anliegen der Beteiligten. Die Ergebnisse aus den Gruppen werden zusammen mit den verabredeten Handlungsschritten im Anschluss an den Open Space als Dokumentation zur Verfügung gestellt.

Um Anmeldung wird gebeten unter

Die Veranstaltung ist Teil von arbeit global.
Veranstalter: W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik

> Details schließen

Termin drucken | Termin per Mail senden

31.05.19

Vorlesung von Prof. Dr. Ueli Mäder : Soziale Sicherung demokratisieren (statt ökonomisieren)
16:00, Olshausenstr. 75, Hans-Heinrich-Driftmann-Hörsaal (ehem. Hörsaal 3), Kiel > Details

Im Rahmen der Ringvorlesung zum Bedingungslosen Grundeinkommen:

Soziale Sicherung demokratisieren (statt ökonomisieren)
Prof. Dr. Ueli Mäder, Universität Basel

Nähere Informationen: www.bge.uni-kiel.de

> Details schließen

Termin drucken | Termin per Mail senden

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | Vor >

< Zurück

Was kann ich tun

Newsletter

Spenden

Mitglied werden

Was ist ein Bedingungsloses Grundeinkommen







Passwort vergessen?


Aktionsforum