Bedingungsloses Grundeinkommen

PresseLinksImpressum

IMPULSE 22.06.13


Die Agenda 2010 - Warum haben wir noch keine Revolution?

In Deutschland wurde wieder einmal gefeiert. War es in den vergangenen Jahren oft der Exportweltmeister, geht es in diesem Jahr um die Agenda 2010. Nicht nur die Politik lässt feiern, sondern auch aus Wirtschaft und Wissenschaft wird applaudiert. Ist es die Agenda 2010, die uns wirtschaftlich den Wiederaufstieg beschert hat? Und wer zahlt den Preis? > zum Artikel

IMPULSE 20.03.13


Das stärkste Argument für das BGE

Adriano Mannimo von der Giordano Bruno Stiftung argumentiert sinnvoll, dass das beste Argument für das Grundeinkommen die Umsetzung ist. Dort wo viele anfangen zu zweifeln, meint er durch die mögliche graduelle, testweise Einführung ist ein Grundeinkommen risikofrei umzusetzen. Kombiniert mit der ethischen Überzeugungskraft der BGE Idee liefert er so schlagkräftige ... > zum Artikel

IMPULSE 15.01.13


Leider ziemlich würdelos!

Ein Kommentar zu Mathias GREFFRATH: GELD oder WÜRDE, Beitrag zur Sendung „Glaubenssachen“, Sonntag, den 13.01 2013, 8.40 – 9.00 Uhr, auf NDR Kultur, Im Internet nachzuhören oder als pdf herunterzuladen (Podcast, NDR-Kultur) > zum Artikel

IMPULSE 27.11.12


Resümee des Vortrags "Bürokratie- und Schuldenfalle Steuersystem"

Der 3.Beitrag im Rahmen der Hamburger Utopie-Wochen zum Thema: "Bürokratie- und Schuldenfalle Steuersystem - Möglicher Ausweg: Konsumsteuer + BGE! -  Ergebnis einer gründlichen Teamarbeit von Wolfgang Heimann, Hartmut Keller und Otto Lüdemann - wurde von Hartmut Keller mit viel Elan und rhetorisch gekonnt vorgetragen. Dass das sicher eher "sperrige" Thema ... > zum Artikel

IMPULSE 26.09.12


Statt Wut und Lethargie – Mut zur Utopie!

Das politische, soziale und kulturelle Projekt eines Bedingungslosen Grundeinkommens, für das unser Hamburger Netzwerk sich einsetzt, versteht sich als eine „konkrete Utopie“ neben anderen, die, wenn sie erfolgreich sein wollen, nur gemeinsam die Entwicklung einer Gesellschaft vorantreiben können, in der die Menschen nicht mehr vorrangig der Ökonomie, sondern die Ökonomie den Menschen dient. > zum Artikel

< zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | Vor >

Perspektiven > | Geschehen >

Was kann ich tun

Newsletter

Spenden

Mitglied werden

Was ist ein Bedingungsloses Grundeinkommen







Passwort vergessen?


Aktionsforum