Bedingungsloses Grundeinkommen

PresseLinksImpressum





- - -

GESCHEHEN 16.02.15
Hartz-IV-Rebellin Inge Hannemann in der Hamburger Bürgerschaft
Die Gegnerin von Hartz IV, Inge Hannemann, hat das Mandat für die Hamburgische Bürgerschaft errungen. Inge Hannemann ist Petentin gegen Sanktionen bei den Grundsicherungen, Gewinnerin des taz-Panter-Preises 2013 und plädiert für ein Grundeinkommen als konsequente Alternative zum Repressionssystem Hartz IV. Sie kandidierte auf Listenplatz 13 der Landesliste der Hamburger ... zum Artikel

- - -

GESCHEHEN 26.09.11
Rückschritt und Erfolge für das BGE bei ver.di
Was ist los in der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft, wenn vier Landesbezirke, ein Bundesfachbereich, zwei Landesbezirksfachbereiche, zwei Bezirke und die ver.di-Jugend sich für eine intensive Diskussion des Grundeinkommens bzw. für Entwicklungen eines eigenen Grundeinkommensmodells in Anträgen für den ver.di-Bundeskongress aussprechen, der Bundeskongress aber das Grundeinkommen ablehnt? zum Artikel

- - -

GESCHEHEN 24.07.11
ver.di-Jugend: “Zukunft? Machen!”
Auf der ver.di-Bundesjugendkonferenz „Zukunft? Machen!“ im Mai 2011 wurden Anträge zum Grundeinkommen diskutiert und beschlossen. Die einzelnen Dokumente sind auch unten als Pdf verfügbar. zum Artikel

- - -

GESCHEHEN 25.05.11
Weg mit dem offenen Strafvollzug Hartz IV
Sanktionen und Leistungskürzungen bei Transfersystemen verletzen das Grundrecht auf eine bedingungslose Sicherung der Existenz und Ermöglichung der Teilhabe an der Gesellschaft. Sanktionen und Leistungseinschränkungen stürzen die Betroffenen in eine extreme existenzielle Notlage und grenzen sie aus der Gesellschaft aus. zum Artikel

Übersicht Journal > | Alle Autor_innen >

Was kann ich tun

Newsletter

Spenden

Mitglied werden

Was ist ein Bedingungsloses Grundeinkommen







Passwort vergessen?


Aktionsforum